Die Arbeit des Schamanischen Beraters heute:

Ein Aufgabenbereich der Schamanen ist die Harmonisierung des Menschen mit der Natur und seinem Lebensumfeld. Aber zu einem wesentlichen Teil geht es um die Ganzheit des einzelnen Menschen.

Sind Körper, Geist und Seele in Übereinstimmung herrscht Gleichgewicht, was sich durch Wohlbefinden und Erfolg ausdrückt.

Im schamanischen Verständnis hat jedes Ungleichgewicht, jede „Krankheit“ einen geistigen Ursprung. Diesen zu erkennen und den Menschen bei der Wiederherstellung des verlorenen Gleichgewichts oder der Heilung einer Disharmonie zu helfen, ist ein wesentliches Ziel der schamanischen Arbeit.

 

 

In den schamanischen Heil-Reisen erfahren wir den Zugang zu einer naturverbundenen Spiritualität. Sie helfen uns in Krisen und schwierigen Situationen, bei wichtigen Aufgaben und Entscheidungen und in unserem "Eins" werden.

Anwendungsbereiche von seelischen Heilreisen

  • Wiederbelebung von blockierten oder unterdrückten Eigenschaften und Fähigkeiten (Seelenrückholung

  • Unterstützung bei Energiemangel, chronischen gesundheitlichen Beschwerden, chronischen Misserfolgen, fehlendem Selbstvertrauen oder mangelnder Lebensfreude

  • Auflösung negativer Verstrickungen, Muster und Behaftungen (z.B. am Arbeitsplatz oder in der Beziehung)

  • Begegnungsreisen zu Verstorbenen, einem Krafttier oder anderen spirituellen Helfern

  • Vorbereitung auf ein wichtiges Ereignis, eine schwierige Aufgabe oder eine neue Lebensphase

  • Erfahren der eigenen Seelenweisheit und Erkennen der eigenen Bestimmung und Berufung

Das Ziel von seelischen Heilreisen ist letztlich immer, dass wir zu unserer eigenen Kraft finden. Sei es in der Liebe, im Beruf, in der Partnerschaft oder in einem anderen Lebensbereich.

„Wenn Du ein Problem erkannt hast und nichts zur Lösung beiträgst, wirst Du selbst ein Teil des Problems!“
Alte Indianerweisheit

   
© Feuertropfen.ch 2012 - 2020